Skip to main content

Kampf gegen die Kilos mit der Vibrationsplatte

AbnehmerfolgeMit der Vibrationsplatte abnehmen

Etwas für seine Fitness und den eigenen Körper zu tun, kann so einfach sein. Und wer darüber hinaus noch gerne ein paar Pfunde verlieren möchte, dem bietet dazu zum Beispiel die Vibrationsplatte allerbeste Möglichkeiten. Denn hier wird der ganze Körper beansprucht, wenn Bauch, Beine und Po so richtig durchgerüttelt werden und die Akteure auf dem Gerät etwas abnehmen. Das ist einfach, aber äußerst effektiv. Der Körper wird durchblutet, die Muskulatur gestärkt und das allgemeine Wohlbefinden steigt. Zudem verbrauchen die Muskeln, die beim Training auf der Vibrationsplatte angesprochen werden, Energie. Das führt bei regelmäßigen Übungen zur Gewichtsreduzierung. Der Kampf gegen die Pfunde kann so erfolgreich beginnen, mit der Vibrationsplatte abnehmen ist einfach genial.

Regelmäßiges Training für dauerhaften Gewichtsverlust

Die Vibrationsplatte ist ein toller Trainingspartner. Um wirklich abnehmen zu können, ist aber auch hier etwas Geduld gefragt. Ein paar kurze Trainingseinheiten auf der Vibrationsplatte und das Gefühl, etwas für den Körper getan zu haben, reichen dafür bei weitem nicht aus. Dazu bedarf es schon etwas mehr. Gewichtsabnahme geht nur über ein regelmäßiges Training auf diesem Gerät. Und dann am besten immer in kleinen Schritten vorwärts gehen, zwischen den Übungen Pausen einbauen, um einmal durchzupusten und sich nicht gleich zu überanstrengen. Das schont den Körper und die Gelenke, zudem bleibt die Lust auf Übungen an diesem Gerät erhalten. Weniger ist in diesem Fall mehr, denn auf Kontinuität kommt es in diesem Fall an, um dauerhaft Gewicht verlieren zu können. Die Pfunde purzeln, da kann eigentlich jeder abnehmen.

Durch Vibration die Muskulatur stärken und bewusst abnehmen

Wer zum ersten Mal eine Vibrationsplatte benutzt, wird sicher mehr als nur staunen und womöglich sogar etwas skeptisch reagieren. Denn ein paar Verspannungen oder auch ein leichter Muskelkater lassen sich kaum vermeiden. Aber das ist auch völlig normal und nicht ungewöhnlich. Denn diese Platte spricht bei den Vibrationen sämtliche Muskelgruppen an. Auch jene, die man bislang nie benutzte oder von denen man gar keine Kenntnis hatte. Das sollte man aber eher als positiv betrachten. Spätestens da werden eigene Schwachstellen bemerkt, die auf diese Weise mit dauerhaftem Training behoben werden können. Die Muskulatur wird jetzt großflächiger gestärkt, was dem gesamten Körper gut tut. Mögliche Rückenschmerzen gehören nun ebenfalls bald der Vergangenheit an, da dieser Bereich ebenfalls trainiert wird. Auch vor Verletzungen ist derjenige, der die Vibrationsplatte benutzt, aufgrund der stärker beanspruchbaren Muskulatur jetzt besser geschützt.

Für eine gute Figur mehrere Kilos abnehmen

Zusammengefasst kann eine Vibrationsplatte sicher keine Wunder bewirken, um auf diesem Wege abnehmen zu wollen. Aber allen, die sich ohne großen Aufwand sportlich betätigen möchten, ist damit eine echte Alternative oder auch Ergänzung zum Sport im Freien gegeben. Unabhängig von Wettereinflüssen sind sie hier in der Lage, auf diesem Gerät verschiedene Übungen durchzuführen, sich fit zu halten und auch etwas für die Figur zu unternehmen. Es ist ein sehr angenehmer Nebeneffekt, wenn beim Training auf der Vibrationsplatte die Kilos purzeln. Auch das geschieht mit etwas Geduld und Ausdauer unwillkürlich. Nur Stress machen sollte sich in dieser Hinsicht niemand, wenn er ein paar Kilo seines zu hohen Gewichts abnehmen möchte. Es wird auf jeden Fall abgespeckt, je nach körperlichen Eigenschaften und der Intensität des Trainings in einer kürzeren oder auch etwas längeren Zeit. Auch darauf sollte sich jeder einstellen, wenn er an Trainingsgeräten wie diese abnehmen will.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

12 + 20 =

*